Booten von einem USB Stick – Warum funktionieren nicht alle USB Sticks?

Posted by Michael Schwarz on Wednesday, 25
Labels

Vor einiger Zeit habe ich erklärt, wie man z.B. Windows 7 von einem USB Stick [1] anstatt einer DVD installiert. Dabei haben einige Anwender berichtet, dass ihre USB Sticks leider nicht booten möchten. Das Problem ist, dass der Bootsektor fehlt. Deswegen hier noch einmal eine kurze Anleitung zum Installieren von Windows 7 über einen USB Stick:

Um den USB als Bootimage zu verwenden, muss man ihn erst einmal formatieren, und dann eine aktive Partition anlegen. Das geht unter Windows Vista mit diskpart.exe:

Danach muss man den Bootsektor auf den USB Stick übertragen, das geht mit einem Tool auf der Windows 7 DVD. Dafür einfach die ISO Datei mit dem 7-Zip Manager [2] entpacken, und danach folgenden Befehl ausführen:

Danach werden einfach noch alle Dateien von der ISO Datei kopiert [1].