Windows Media Center - Immer noch Probleme mit 2702A195, Absturz von ehrec.exe

Posted by Michael Schwarz on Saturday, 22
Labels

Heute früh hatte ich über eine Lösung der Abstürze vom Windows Media Center [1] (genauer gesagt von ehrec.exe) berichtet. Das hatte zwar ein wenig geholfen, doch ungefähr 2 Stunden später ist ehrec.exe wieder abgestürzt.

Jetzt habe ich einen neuen Lösungsvorschlag von Ian Dixon [2]:

<li>Rechtsklick auf das Icon <em>Computer</em> auf dem Desktop, dann auf <em>Verwalten</em> klicken</li> <li>In den Diensten nach Windows Media Center-Empf&#228;ngerdienst und Windows Media Center-Planerdienst suchen, und beide Dienste beenden (noch besser ist die Dienste kurzfristig zu deaktivieren)</li> <li>Nun mit dem Dateiexplorer nach C:\ProgramData\Microsoft\eHome\Recording wechslen, und dort die Dateien Recording.xml und Recording.xml.bak l&#246;schen oder in ein anderes Verzeichnis kopieren</li> <li>Wenn die Datei blockiert ist, also das L&#246;schen nicht funktioniert, sind die Dienste evtl. wieder gestartet. Einfach die Dienste deaktivieren und noch einmal ausprobieren.</li> <li>Danach die Dienste starten und das Problem sollte behoben sein.</li> image

Ihr könnt auch einfach folgende Batchdatei erstellen, z.B. fixwmc.bat und per Doppelklick ausführen:

net stop ehRecvr net stop ehSched ren C:\ProgramData\Microsoft\eHome\Recording\Recordings.xml C:\ProgramData\Microsoft\eHome\Recording\~Recordings.xml ren C:\ProgramData\Microsoft\eHome\Recording\Recordings.xml.bak C:\ProgramData\Microsoft\eHome\Recording\~Recordings.xml.bak net start ehRecvr net start ehSched Unter Windows Vista mit aktiviertem UAC müsst ihr die Batchdatei als Administrator laufen lassen.